www.spreewaldfuchsjagd.com  

 

Ein Video zur Spreewaldfuchsjagd von Thomas Hetland -DL8DXW



Ankündigung in der lokalen Zeitung

 


Sonderwettbewerb

  

---EINE ECHTE SPREEWALDFUCHSJAGD--- 

Ankündigung

7.Spreewald-Fuchsjagd

Termin:  23.06.2018  +   24.06.2018  FOXORING   


ANMELDELDUNG  HIER

     

Ausschreibung  siehe weiter unten

 

 

 Auswertungen:

7. Spreewald-Fuchsjagd         23.06.2018     XX  PaddelPeiler

                                                                      mehr zu 2018


6. Spreewald-Fuchsjagd         17.06.2017    52  PaddelPeiler    Ergebnisse     FOXORING   >>>                 mehr  zu 2017

            

5. Spreewald-Fuchsjagd         18.06.2016     40  PaddelPeiler

  Ergebnisse     FOXORING   >>>                 mehr  zu 2016  

            

4. Spreewald-Fuchsjagd         20.06.2015     45  PaddelPeiler

  Ergebnisse                           >>>                  mehr  zu 2015      

 

3.Spreewald-Fuchsjagd         28.06.2014      44 PaddelPeiler

  Ergebnisse                           >>>                  mehr  zu 2014

 

2.Spreewald-Fuchsjagd         29.06.2013      26 PaddelPeiler

  Ergebnisse:                          >>>                  mehr  zu 2013

    

1.Spreewald-Fuchsjagd         30.06.2012      19 PaddelPeiler        

   Ergebnisse:                         >>>                  mehr  zu 2012

 

Spreewald-Pokal

erstmals vergeben     2014

ein Team- 2 zusammengehörende Teilpokale -gestiftet Y24


Und wieder hat 2016 das Team Gerald und Philipp zum 3.mal erkämpft. Nun können ihn die Sieger behalten. 

 

Foto: Bernd Voigt

 

 

 

Ausschreibung Sonderwettbewerb

 

Sonderwettbewerb-  6.Spreewaldfuchsjagd

 

Termin: 17.06.2017 und  18.06.2017  FOXORING

17.06.2017

Band: 80m                klassisch mit Paddelbooten

Start: ab 10 Uhr       Bootshaus                            

18.06.2017   

Band: 80m                FOXORING   auf Waldwegen 

Start: ab 09 Uhr       Jugendherberge

           

Treffpunkt: 18.06.2017       Bootshaus Rehnus

Waldschlösschen Str.39, 03096 Burg / Spreewald

Koordinaten:

14.083737E, 51.863133N  

 

 

Anfahrt:

Autobahn A15 Abfahrt Vetschau, in Richtung Burg,

hinter Suschow auf die L541, weiter auf Ringchaussee/ L513

nach 2km, hinter dem Landhotel, links auf die Waldschlößchenstraße bis zum Ende fahren.

 

 

Hinweise:

Der Sonderwettbewerb wird mit Hilfe von Paddelbooten
als Fortbewegungsmittel auf den Wasserwegen um Burg ausgetragen. Es sind mehrere 80m Sender zu peilen und zu finden.

Die Wertung erfolgt im Team bei Benutzung  2-er Paddelboote. Die Boote sind selbst für die Wettkampfzeit zu mieten. 

Der Landweg darf nicht benutzt werden. NUR BENUTZUNG DES MEDIUMS WASSER IST ERLAUBT! Das Umtragen des Paddelbootes ist ausschließlich an Schleusen gestattet. Jeder Teilnehmer erhält eine Wasserwegekarte und ist für die Sicherheit der Peilgeräte selbst verantwortlich.

Die Verwendung von Sportident ist vorgesehen (entsprechend sichern).

Die Auswertung der GPS-Daten ist am Abend möglich.

Das Paddelergebnis kann durch Bonuspunkte verbessert werden. Lasst euch überraschen.

 

Startgebühr: 5 € pro Team

 

Unterkunft:

Übernachtungen sind  von Freitag bis Sonntag in der Jugendherberge Burg möglich. Anmeldungen über mich mit Gruppenkarte bis 26.05.2017.

Aktuelle Informationen sind auf der Seite www.spreewaldfuchsjagd.com einsehbar.

Verantwortlich:Detlef Klauck ,dh2fox@darc.de

                                     

 -----------------

 

hier   mehr   Hinweise

 

 

Fortbewegungsmittel:

Paddelbot oder Gleichgestelltes.

Boote sind selbst zu einem Preis von ca. 10 € bis 20€ ( Paddelzeit abhängig) zu mieten.

Es wird eine SAMMELBESTELLUNG entsprechend der Teilnehmeranmeldungen durch mich durchgeführt.

 

NUR BENUTZUNG DES MEDIUMS WASSER ERLAUBT!!!!

Das Umtragen des Paddelbootes ist ausschließlich an Schleusen gestattet.

OL -Karten liegen leider nicht vor, dafür Wasserwegekarten.

Wassserfeste und Wechselkleidung wegen eventuellem Medien Kontakt  ist anzuraten.

 

 

Samstagabend  : gemeinsame Auswertung  

 

 

Die Übernachtungen sind von Freitag zu Samstag und Samstag zu Sonntag in der Jugendherberge Burg möglich.

Preis Übernachtung/Frühstück:  ca.21 € pro Person/Nacht

Anfahrt :

Autobahn A15 Abfahrt Vetschau, in Richtung Burg, in Ortsmitte links zum Bahnhof, vor der Spreewald-Therme rechts in den Jugendherbergsweg. Links vor dem Objekt kann geparkt werden. Hinweisschilder Spreewald-Therme beachten

 

Die JH ist zu diesem Termin durch uns mit mehreren Bungalows reserviert.     

 

andere Unterkünfte:

  

Vorschlag:

http://www.pensionzumholzpantoffelmacher.de/

http://www.pension-zum-kurpark.de/

http://www.gasthaus-erlkoenig.de/

http://www.pension-block.de/

 

Vielleicht auch noch ein personlicher Ausflug am Sonntag in dieTherme Burg(ca. 500 m von JHB entfernt)  oder zu den Pinguinen nach Lübbenau..

weitere Hinweise zur Freizeitgestaltung findet Ihr auf der Homepage der JHB mit folgendem Link:

http://www.jugendherberge.de/de-de/jugendherbergen/burg%20spreewald%20mit%20zeltplatz609/freizeittipps

oder Amt Burg

http://www.burgimspreewald.de/de/veranstaltungen/veranstaltungskalender/


 

  

 

Koordinaten: 

14.135413E, 51.841717N



Gästebucheinträge:



Thomas DL8DXW

26.06.2016
13:46

Spreewaldfuchsjagd 2016 - wieder eine tolle Sache! Die Neuigkeiten, wie das Auffinden der "mobilen Wasserschlange" mit Zeitgutschrift und die kleinen Gaben an den Posten, wie Schokotaler, Spreewaldgurken, Äpfel etc. sind gut angekommen und waren sehr motivierend. Danke an die Organisatoren von Y24 und awds in Burg 2017!




Thomas DL8DXW

28.07.2014
10:11

Tolle Sache und vielen Dank an die Organisatoren! Für Frank und mich war es eine gelungene Premiere, auch wenn bei Fuchs 4 eine besonders "harte Nuss" zu knacken war. Aber das war ja gerade die "Würze in der Entenbrühe" :-) Hoffentlich auf ein Neues im Juni 2015!




Uwe DL5UWE

03.07.2014
23:36

Die Spreewald-Fuchsjagd hat viel Spaß gemacht. Vielen Dank an die Helfer und Organisatoren. Wir freuen uns auf's nächste Mal.
vy 73 de Uwe es xyl




Sven Henke

03.07.2013
08:11

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer, die zum Gelingen der 2.Spreewaldfuchsjagd beigetragen haben. Es war ein rundum gelungenes Wochenende und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.




Frank Sprecher

14.07.2012
23:07

Das Fazit sollte lauten: unbedingt wiederholen! Amateurfunkpeilen einmal ö­ffentlichkeitswirksamer durchgeführt.Die Leute am Ufer und in den anderen Booten haben uns viel länger wahrgenommen als bei einem Wettbewerb zu Fuß im Wald. Das ging bis zum Versuch der offenen Unterstützung, das Kennwort des in der Nähe befindlichen Fuchses zu verraten. Dank an Detlef und sein Team für die erfolgreiche Organisation, die bestimmt den Rahmen eines normalen Peilwettbewerbes gesprengt hat. Frank




Christian John

04.07.2012
23:38



Das ungewohnte Kraftgefühl in den Armen ist wieder auf Büroniveau abgesunken, die Schmerzen in unbekannten Muskeln sind vorbei, es war wunderbar, Paddeln im Spreewald und Fuchsjagd, deshalb hier ein großer Dank an Dado für tadellose Organisation, auch an die Füchse und Schleusenwärter, Wettkampf, Quartier, Essen und Trinken, alles super, gab es da schon einen neuen Terminvorschlag?

Christian

 

 

 
 

 

Aktualisiert:        23.07.2017

>>>       NEU       <<<

->  Babben

->  Spreewaldfuchsjagd 2018

->  Spreewaldfuchsjagd



Interessantes

->  WM 2014  Video-deutsch

->  Video Spreewald FJ 2016

 

weiter    

auf dieser Webseite 

Erich Hauser

Anmeldung zu Wettkämpfen

Diplome und Punkte

Impressum

  

zu  anderen  Webseiten  

DARC e.V.

DARC-Amateurfunkpeilen

Distrikt Brandenburg

DARC-Ortsverband Cottbus

DOK   Y24

 


  

 

Sponsoren:


 


 


 

 

------------------------------------------

Aktuelles zum Thema Wetter

Verletzte Ministerin Golze ist zurück in Deutschland